Dienstag, 31. Dezember 2013

Ein Frohes Neues Jahr!

Meine lieben,süßen, wunderschönen, puderzuckerbepuderten Sahnenäschen...
Ich wünsche euch ein wunder wunder wundervolles Neues Jahr!

Und das poste ich jetzt schon, da ich weiß, dass das Internet noch richtig durchschmoren wird, wenn erstmal "wirklich" Silvester ist...:D

stay heavy \m/
Annabel

Sonntag, 29. Dezember 2013

50 Facts about me. (Nochmal)

Ich mach das Ganze heute noch einmal... Das letzte Mal hatte ich noch sooo viel Anderes, das ich auflisten wollte. Da gibt es heute eben den zweiten Teil zu


1. Sollte ich jemals eine Katze bekommen, nenne ich sie Hekto Paskal oder Wiskey.
2. Ich liebe den Geruch unseres Pferdestalls.
3. Meine Lieblingsgummibärchen sind die Grünen.
4. Ich stehe wahnsinnig auf Überraschungen.
5. Ich kann so gar nicht Geschenke verpacken.
6. Bevor ich ein Buch lese, schnüffel ich eine halbe Stunde dran rum.
7. Ich steh total auf die Onion & Sour Cream Pringles. Ihr wisst schon. Die Stinkedinger.
8. Mein Kaffee besteht zu 80% aus Zucker.
9. Ich mag keine Buttercremetorte.
10. Ich bin früher total auf "Winx Club" geflogen.
11. Ich LIEBE es mit Photoshop zu basteln.
12. Dunkelroter Lippenstift ist der allerschönste!
13. Mein SuB ist peinlich hoch.
14. Ich liebe Couscous.
15. ...Und chinesisches Essen.
16. ...Und Garnelen. Gebraten und und mit Knoblauchsoße.
17. Ich sammle Leseproben wie andere Briefmarken oder Postkarten.
18. ... Die sammle ich übrigens auch!:D
19. Ich bin allergisch auf Haselnüsse.
20. Ich trage nur Schwarz. (Ih. Nein. Kein Emo.)
21. Ich komme mit Männern besser klar, als mit Frauen.
22. Ich steh total auf meine Haare.
23. Eigentlich mag ich keine Buchverfilmungen.
24. Meine Bücherregale platzen schon auseinander.
25. Ich betatsche gern die Locken meiner Mom. Die sind so... flauschig!:D
26. Ich halte so gar nichts von diesen ganzen billigen Disney-Stars. (Also Selena Gomes, Miley Cyrus, Demi Lovato, Vanessa Hudgens und wie die nicht alle heißen.)
27. Ich rieche gern Männerparfum.
28. Ich räume gern mein Wohnzimmer auf.
29. Ich wünsche mir jedes Weihnachten mit Smarties gefüllte Weihnachtsmänner. Die klappern so schön, wenn ich sie wieder schüttle, wie eine Bekloppte.
30. Ich schreibe gern Briefe, finde aber selten jemanden, mit dem ich welche schreiben kann.
31. Ich mag Schwimmen nicht.
32. Ich verlaufe mich regelmäßig im IKEA.
33. Ich organisier gern Zeugs.
34. Ich zeichne, wenn ich Stress hab unheimlich kreative Sachen.:D
35. Ich führe seit ich 11 war Tagebuch.
36. Unsere Pferde heißen Panja, Picasso und Pompidou.
37. Ich bin unheimlich gern im Leipziger Zoo.
38. Ich kann überhauptkeine Schreibschrift mehr.
39. Schals an Männern find ich unheimlich.
40. ... Genauso wie Ohrringe.
41. Bärte sind cool.
42. ...Ich hab zum Glück aber keinen. :D
43. Ich mag keine Nachmacher.
44. ... Oder eingebildete Leute...
45. ... Oder welche, die den Hals nicht voll kriegen.
46. Ich liebe es, im ganz hohen Schnee zu liegen...
47. ... Und im Regen spazieren zu gehen.
48. Ich bin ein Herbstmensch.
49. Ich liebe Disneyfilme.
50. Ich pinne alle Erinnerungsstücke an meine Wohnzimmerwand. (Solang es möglich ist...:D)

Samstag, 28. Dezember 2013

Fazit zur 1 Lesenacht

Einen wunderschönen guten Morgen, meine Sahneschnitten!
Es ist vollbracht! Die Lesenacht ist vorbei und ich find es fast ein Bisschen schade. Es hat definitiv Spaß gemacht und ich bin sogar hin und wieder zum Lesen gekommen. So habe ich immerhin knapp 120 Seiten geschafft. 
Auch möchte ich nochmal den Teilnehmerinnen danken, dass sie mitgemacht haben. Und anscheinend hatten auch sie Spaß!:D Ich hoffe auf eine baldige Wiederholung mit euch! (Und natürlich auch gaaaaaanz vielen neuen Teilnehmern.) Bis dahin habe ich mir auch bessere Fragen / Aufgaben ausgedacht. Versprochen! :D
Ui ui ui. Und ich sehe grad: In den letzten Tagen gab es immer zwischen 400 und 500 Seitenaufrufe auf meinen Blog... Du meine Güte, was ist denn mit euch los? Seit ihr jetzt im Stalkerfieber?:D
(Nicht, dass es mich stören würde... ;D)

stay heavy\m/
Annabel

Freitag, 27. Dezember 2013

Die Erste Lesenacht - Auf gehts!


18:39 Uhr - Jetzt sind es noch Stunden bis es beginnt und ich bin trotzdem schon nervös. Ich muss jetzt erstmal was Essen, da ich den ganzen Tag geschlafen habe. :D
19:17 Uhr - So. Satt bin ich schonmal und mein Leseplatz ist auch erstmal fertig so weit.
19:37 Uhr - Noch zwei Stunden... Und ich werde schon irre hier. Ich kill jetzt erstmal meinen Schokoladen-Weihnachtsmann. Ich brauch Zucker. Jede Menge Zucker.

Ich liste schon mal die Teilnehmer auf. 
Wenn noch welche bis zum Start der Lesenacht dazukommen werden, ergänze ich die natürlich.^^


19:45 Uhr - Ich zock jetzt 'ne Runde Left 4 Dead. Muss mich beruhigen.
... Lasst euch von der romantisch-beruhigenden Atmosphäre mitreißen...
21:01 Uhr - Ai ai ai, noch eine halbe Stunde 29 Minuten! Und ich bekomm schon total Zuckerschocks!:D Ich hoffe den Teilnehmerinnen geht es besser. Also ich bin wacher als wach.
21:02 Uhr - Ich werde mich jetzt mal zu meinen Großeltern gesellen. Die können vorerst drauf aufpassen, dass ich wach bleibe...^^
21:23 Uhr - Wuii, 7 Minuten noch!
21:35 Uhr - Um 5 Minuten verpasst... Shit... Egal... AUF GEHTS, LADYS!

Erste Frage!
21:45 Uhr - Ich muss erstmal wieder wach werden. War wohl nicht genug Zucker. Also... MUCKE AN!

21: 48 Uhr - Genug geheadbangt. Ich muss jetzt lesen. *unsichtbare Hornbrille zurechtrück*
21: 49 Uhr - Schatzischmatzis:
Beantwortet die Fragen bitte in euren Posts!
Ich suche mir die Antworten raus und poste sie hier extra nochmal ;)
21:51 Uhr - SO. Jetzt scheinen alle begonnen zu haben. Viel Spaß, ihr Hübschen. ;) Ich setz mich jetzt auch mal ran.

ANTWORTEN

MARA:
Habe es mir nun in meinem kuschligen Bett gemütlich gemacht mit einer Tasse Tee.Möge die Lesenacht beginnen.Ach bevor ich es vergesse ich lese nun das Buch Weil ich Layken liebe. 

PATRIZIA:
Leicht verspätet lese ich jetzt weiter “Veronika beschließt zu sterben” von Paulo Coelho. 224 Seiten hat das Buch und ich bin dummerweise schon auf Seite 147. Also wenn ich das nicht heute durchbekomme, weiß ich auch nicht weiter.
Gelesen wird nun erstmal am Schreibtisch, die Beine hochlegend.

LIZ:
Gelesen wird Clockwork Prince von Cassandra Clare!
Ganz gemütlich an meinem riesigen Schreibtisch,
die Beine auf dem Sofa.
Natürlich nicht ohne Futter…
1. Lesenacht Vorrat

INSOMNIA MEA:
Ich beginne 'Die Verschworenen' von Ursula Poznanski auf Seite 53. Hoffentlich bekommt man im zweiten Teil endlich die lang ersehnten Antworten :)

Mein Plan ist übrigens, das Buch bis 4.30 Uhr zu beenden :D Drückt mir die Daumen ;) 

Mein Leseplatz ist voerst mein Bett mit Schale Weihnachtsleckereien in Griffweiter. Sollte es mir zu (un-)bequem sein, sodass ich drohe einzuschlafen, wechsele ich auf meinen Sitzsack oder wenn es ganz schlimm wird zum Schreibtisch ;)

ALICE:
Die Auslese - Nur die Besten überleben
Es geht los. Mein LapTop steht bereit, Schoki, Decke und natürlich mein Buch für die Nacht.
Ich lese bei mir im Wohnzimmer auf der Couch. Mein freund guckt TV und die Katzen haben es sich ebenfalls auf/zwischen uns gemütlich gemacht :)

Ich
Also wenn ich neben dem ganzen Getippe mal zum Lesen kommen sollte...:D
"Krampus" vom Brom ist meine erste Wahl für diese Nacht. Allerdings bin ich schon auf Seite 203.
Ich lese ÜBERALL. Mein Laptop parkt auf meinem Schreibtisch und mein Buch lese ich im Sitzsack, auf dem Boden, auf dem Sofa...
Dazu gibt es Proviant und einen Wecker, um mich an die Fragen zu erinnern:D


22:33 Uhr - Frage Nummero 2!

22: 43 Uhr - Ich musste mir jetzt erstmal einen Dutt zurechtfummeln. Hier ist es viel zu warm. Selbst meine Spinne klettert schon in das Wasserbecken. xD (Oder sie ist 'ne Suizidspinne und will nicht mehr bei der Bekloppten leben... oO Das wär aber traurig.)
22: 53 Uhr - "Wir sind die Kinder der Nacht". Wie gut das Lied ja zu heute passt.

ANTWORTEN:

MARA:
In meinem Buch hat zuletzt Will gesprochen,ich würde gerne mit ihm in dem Club sein wo er und Layken gerade sich befinden. Denn es ist ein gewöhnlicher Club aber da werden Gedichte vorgetragen und da ich persöhnlich Gedichte sehr mag würde ich gerne zuhören was für Gedichte in diesem Club denn Zuschauern vorgetragen werden.

PATRIZIA:
Irgendwie fehlt es mir an der Beziehung zu Dr. Igor. Ich wünsche mir, er würde weniger reden und schneller auf’n Punkt kommen.

LIZ:
Oh, oh, oh. Dieser unterbelichtete Vollpfosten! Fesseln, knebeln und in einem Safe ab ins Meer! Also echt... - Benedeict Lightwood

INSOMNIA MEA:
Ich denke, ich würde ihm, Aureljo, eine klatschen und ihm an den Kopf werfen, wie egoistisch er doch ist etc.. Er entwickelt sich leider gerade zu einem wirklichen Idioten. Hoffentlich ist Ria nicht so naiv und bleibt bei ihm, wenn er seine Meinung nicht ändert (was ich bezweifle).

ALICE:
Zuletzt gesprochen hat der Vater von Cia. Am liebsten würde ich ihn schütteln und anschreien, was ich bzw. Cia jetzt tun soll! Denn jetzt ist Cia für die Auslese ausgewählt und erfährt, dass es nicht harmlos dort abläuft, da auch ihr Vater dort war und schreckliche Albträume hat.

ICH
Krampus.
Also auf der einen Seite will ich ihn knuddeln und knutschen. Auf der anderen Seite will ich ihm den Sack vom Weihnachtsmann wegnehmen und mich aus dem Staub machen! Aber er ist so pelzig und böse... Das kann ich nicht tun. *-* AUßERDEM kuschelt der ja auch gern. Zwar lieber mit dem Sack... Aber naja.

23:17 Uhr - WOW. Ich habe schon 10 Seiten gelesen. Was für eine Leistung! Dabei ist das Buch so toll. :o
23:27 Uhr - So. Schon wieder Zeit für die dritte Frage!

23:54 Uhr  - 23 Seiten gelesen. ... Jawoll... 
23:33 Uhr - OH OH OH! Ich hab ja noch Schokolade!


ANTWORTEN

MARA:
Also ich muss sagen das bis jetzt keiner der Bösewicht ist, finde beide Charaktere toll und habe nichts zu meckern.Vielleicht passiert noch was und das Blatt kann sich wenden.

PATRIZIA:
So langweilig das auch klingen mag, aber mein Buch hat keinen wirklichen Bösewicht oô

LIZ:
Tja, schwer zu sagen. Mortmain nehme ich an. Obwohl ich Benedict ja auch irgendwie dazu zähle. Je nachdem, von welcher Handlung man ausgeht. Mortmain ist… kompliziert aber raffiniert. Und Benedict ein Vollpfosten.

INSOMNIA MEA:
Einen richtigen Bösewicht scheint das Buch nicht zu haben. Hier ist niemand weder komplett schwarz noch komplett weiß.  

Am ehesten könnte man "die Chefs der Sphären" als Bösewichte bezeichnen, da sie die Protagonisten aus aktuell völlig unersichtlichen Gründen einfach töten wollen.

ALICE:
Das kann ich noch nicht wirklich sagen. Noch bin ich ziemlich am Anfang, aber bis jetzt würde ich sagen, sind die Verantwortlichen für die Auslese die Bösewichte und die scheinen eiskalt zu sein. 

ICH
In meinem Buch gibt es nahezu NUR Bösewichte... Da wäre Dillard, der Jesse die Familie genommen hat, Krampus, der alles killt und sein Gefolge die Belznickel, die alle zerfleischen... Dann ist da noch dieser General, dessen Namen ich schon wieder vergessen habe. Der hat Jesse Nägel durch die Beine gejagt. Selbst der Nikolaus ist in diesem Buch ein Arsch...
Ich hasse sie alle. Außer Krampus. Den mag ich.^^


00:17 Uhr - Ui, meine Mom hat Milchmäuse mit Karamellfüllung in meine Weihnachtsschüssel getan!*-* Ich glaube, ich brauche erst einmal einen Mitternahtssnack.
00:18 Uhr - Bin zu faul zum kochen. Ich kill weiter meinen Schokoladenvorrat. Trinke ja Wasser dazu. Wasser ist gesund... :D
00:34 Uhr - Also jetzt werde ich wach. Vielleicht, weil "Krampus" grad immer brutaler wird... Man man man. Dieses Buch ist echt nix für zart besaitete Menschen.:D
01:15 Uhr - OOOOOOH SHIT! Da war ich so in meine Buch versunken, dass ich die Frage vergessen hab! Es tut mir ja so leid! Aber hier kommt sie
01:17 Uhr - Da waren es nur noch 4. Gute Nacht euch beiden!
01:36 Uhr - Hm... Eine Frage zu stellen ware jetzt, nur eine halbe Stunde später, doof. Ihr bekommt eine Aufgabe!

ANTWORTEN

MARA:

PATRIZIA:
Ausgehend vom ersten Buch würde ich hier Mari nennen. Bei ihr hatte ich tatsächlich das Gefühl, dass sie die größte Veränderung mitmacht und sich dann auch wirklich aufmacht, um ihren Traum zu leben.
Beim zweiten Buch…wie könnte es anders sein, ist es das Sams.
(1. Buch beendet.
2. Buch: "Eine Woche voller Samstage")

LIZ:
Schwer zu sagen. Jem ist herzalleliebst und Magnus entgegen meiner Erwartungen auch. Tessa kann sich irgendwie nicht entscheiden und Will auch nicht. Aber ich mag Kerle die gerettet werden müssen ja total… Jem ist mir zu ruhig und brav und schmalzig. Ich sage: William Herondale!

INSOMNIA MEA:
Definitiv Ria, aus deren Sicht das Buch geschrieben ist. Es macht mir unheimlich Spaß zu lesen, wie sie die Menschen um sich herum und deren Emotionen analysiert. Außerdem ist sie endlich mal keine der naiven und nervtötenden Mädchen :)

ALICE:

ICH
Krampus! Definitiv immer noch! Ich mein... Er dreht einem Sterbenden einen Nagel im Bein um, welcher darauf aufschreit und alles was Krampus sagt ist "Ach schön, du bist noch wach". Und darauf erzählt er einfach weiter, warum der Weihnachtsmann kacke ist. DAS nenn ich mal sympatisch!

Hab euch sogar ein hübsches Video mit Text ausgesucht! Für die, die mitsingen wollen!:D


01:52 Uhr - Ich verspüre den Drang zu zocken... Irgendwie muss ich runterkommen. :D
01:53 Uhr - Haha. Ich cheate. Es ist immer noch 00:52 Uhr!
01:53 Uhr - JETZT ist es 01:53 Uhr!
02:15 Uhr - Ich bin wieder vollkommen wach! WUI:D Jetzt gehts aber los!
02:16 Uhr - Frage Nummer 4!
02:33 Uhr - Jetzt beginnen so langsam die Gruselstunden! 
02:34 Uhr - In der ganzen Straße sind die Häuser dunkel... Ich bin ein Freak! Ich bin ein Freak!

ANTWORTEN

MARA:

PATRIZIA:
Nicht atemberaubend, aber gut und passend und besonders schön finde ich den einfarbigen Buchrücken. Perfekt zum Bücher-nach-Farbe-sortieren :D

LIZ:
Totaaaal schön! Es hat was Mystisches, tiefes… man möchte darin abtauchen und in diese Welt eindringen von der dort erzählt wird… und natürlich dem Menschen begegnen der da so rumsteht mit seiner Fakel… ^^

INSOMNIA MEA:
Mir gefällt es nicht besonders, weil es mich nicht neugierig auf das Buch macht. (Das Buch und sein Vorgänger waren ein reiner "Autoren-Auto-Buy-Kauf", wenn ihr wisst, was ich meine.) Ja, es sind endlich mal keine Menschen und keine Mädchengesichter auf dem Cover... Elemente, die zur Geschichte passen kann ich aber auch nicht wirklich finden. Mit ein bisschen Fantasie könnten die Sechsecke die Sphären darstellen und das schwarz/weiße könnte die düstere Stimmung und den Schnee symbolisieren...
Hm... vielleicht passt es ja doch ganz gut zum Buch ^^


ALICE:

ICH
Also so weit ich weiß hat der Autor das Cover (und auch die Zeichnungen darin) selbst gezeichnet. Das ist ziemlich cool. Allgemein find ich auch dass Krampus sehr gut getroffen wurde. Aber ist ja logisch, wenn man ihn sich selbst ausgedacht hat...


02:43 Uhr - Ich hab da mal eine Frage an Patrizia... Ist das Sams eigentlich männlich oder weiblich?:D Oder ist das eine Geschlchtsverirrung? Würde mich mal interessieren, jetzt, wo du es ja liest.^^
02:52 Uhr - Musik hält wach!
02:53 Uhr - Ist es wirklich schon um 3? Ich bin hellwach! Die Hürde scheint überwunden!:D Aber diese nacht wird sich morgen rächen, das weiß ich...
02:54 Uhr - Ich habe eine Antwort! "Die Frage wurde im Buch auch gestellt, als Herr Taschenbier mit dem Sams im Kaufhaus war, um es einzukleiden. Die Antwort: Weder noch. Ein Sams ist ein Sams und bleibt auch ein Sams. Herr Taschenbier hat dann aber “entschieden”, dass es ein Junge ist und nun heißt er / es Robinson." - Ein Dankeschön an Patrizia! :D
03:18 Uhr - Noch ungefähr eine Stunde, dann haben ihr es geschafft! Endspurt!
03:19 Uhr - Hier kommt die vorletzte Frage:

03:20 Uhr - Ein Glück steht mein Bett in meinen Schlafzimmer. Sonst hätte ich mich wahrscheinlich schon dreimal reingeschmissen und wär eingeschlafen!:D


ANTWORTEN

MARA


PATRIZIA:
Gute Frage…ich frage mich gerade, ob es lustiger ist, das Sams zu sein oder mit dem Sams zusammen zu leben. Einerseits klingt Sams-sein – ist ja nicht so, als hätte ich mich nicht schon mal als solches verkleidet :D – ja lustig, aber andererseits würde auch einfach gerne mal die Wunschpunkte nutzen.

LIZ:
Hmm… gute Frage! Das kann ich so gar nicht beantworten. Aber ich denke Tessa, die Hauptfigur. Dann würde ich endlich mal richtig handeln und endlich die Wahl treffen! ;)

INSOMNIA MEA:
Abgesehen davon, dass ich nicht wie die Personen im Buch unter der Erde leben möchte, hätte ich gerne Rias Fähigkeiten. Wer würde nicht gerne 15 Sprachen fließend sprechen können, ein richtig gutes Gedächtnis haben und schnell lernen können?

ALICE:

ICH
Definitiv Isabel. Sie ist die einzige weibliche Protagonistin, die nicht nur herumschreit.


03:52 Uhr - Noch 38 Minuten, dann ist die Lesenacht vorbei. Ich poste jetzt schon mal meine letzte Frage: 
ANTWORTEN

MARA


PATRIZIA:
Es hat wirklich Spaß gemacht und ich bin immernoch nicht müde. Gelesen habe ich um die 240 Seiten. Irgendwie doch gar nicht so viel, aber ich habe mir auch vorher kein Ziel gesetzt – außer vlt. das erste Buch durchzubekommen – und wollte es einfach mal ausprobieren, war ja auch relativ spontan^^
Fazit: Sehr gerne wieder!

LIZ:
Mir hat die Lesenacht sehr sehr gut gefallen. Nicht müde – alles super^^
134 Seiten habe ich – nur – geschafft. Die anderen Blogs zu studieren hat mich ja doch viel Zeit gekostet anfangs… ;-) Doch es hat sich gelohnt. Ein Ziel hatte ich mir schließlich nicht gesetzt. Außen Spaß haben und den hatte ich! Die Fragen sind gut gewesen, hatte das Gefühl, dass sich wirklich jemand dafür interessiert, was bei mir so passiert! Danke dafür. Ich hoffe doch es wird weitere Lesenächte bei dir geben, liebe Annabel.

Bin noch garnicht müde, an Schlaf ist nicht zu denken. Was tu ich nun bloß? Na, lesen

INSOMNIA MEA:
Die Lesenacht hat mir sehr gut gefallen, du hattest die Nervosität gar nicht nötig :)
Ich hoffe auf eine baldige Wiederholung :D
Zum Ende hin habe ich aber kaum noch gelesen, weil ich einfach zu müde war... so ungefähr 1 Seite alle 5 Minuten :/
Mein Ziel habe ich also nicht erreicht... um das Buch zu beenden, muss ich noch knapp 100 Seiten lesen ;)  Insgesamt habe ich jetzt 300 Seiten gelesen :)

ALICE:

ICH
Zwar habe ich es nicht geschafft, das Buch vollkommen zu beenden, allerdings bin ich nah dran.^^ Ich habe immerhin ein Drittel des Buches geschafft.
Mein Fazit: Eine Lesenacht ist was Feines, allerdings sehr stressig, wenn man der Veranstalter ist.^^

04:19 Uhr - In nur 10 Minuten ist die Lesenacht rum! Ich bedanke mich schon mal bei den Mädels, die mitgemacht haben! Es hat wirklich Spaß gemacht und ich hoffe, das kann man bald wiederholen.^^
04:31 Uhr - Meine Zuckerstücke, die Lesenacht ist jetzt vorbei! Es hat Spaß gemacht. Die übrigen Antworten ergänze ich, sobald ich morgen aufwache.^^ Aber ich will jetzt nur noch ins Bett fallen!

Gute Nacht, meine Lieben!
stay heavy \m/
Annabel

EDIT AM MORGEN
13:52 Uhr - Grad aufgestanden. Die Feinmotorik haut noch nicht so hin, aber Tippen kann ich schon. Die Lesenacht war echt klasse, nur hätte ich mir mehr Kaffee kochen sollen. Jedoch ging es mir wie den anderen. So richtig müde war ich nie. (Dank tonnenweise Zucker)

1. Lesenacht! Letzte Chance, sich anzumelden! + genaue Daten

Meine lieben Zuckerschmatzis,
Nur noch bis heute Abend um 18:00 Uhr habt ihr Zeit, euch für die Lesenacht anzumelden.
Bisher sind wir zu fünft. (Die Unschlüssigen nicht mitgezählt) Also bitte bitte, haut in die Tasten und gebt euch einen Ruck. Wenn ihr Zeit habt, könnt ihr heute blitzschnell euren SuB etwas schrumpfen lassen! :D

Aber hier erstmal die Daten zu dieser Lesenacht:


Ich freue mich über jeden weiteren Teilnehmer!
stay heavy \m/
Annabel

Donnerstag, 26. Dezember 2013

{Kladderadatsch} So. Alles feddich.



So. Endlich ist mein Blog fertig und ich bin zufrieden damit! Er sieht hübsch aus und ich hab wieder richtig viel Freude am Bloggen. ... Was ihr wahrscheinlich schon bemerkt habt... Ich entschuldige mich für den Spam! :D Bald gibt es auch wieder viele Rezensionen und dann ist da ja noch die Lesenacht! Wer teilnehmen möchte, möchte sich doch bitte noch anmelden! 


Möchtest du einen neuen Header?

Hallöchen ihr Zuckerstücke!
Da ich seit einer Weile wieder mehr mit Photoshop mache und gemerkt hab, was für Spaß mir das macht, möchte ich euch hier meine Hilfe anbieten.
Schreibt mir einfach einen Kommentar oder eine Nachricht. Ist auch egal, ob ihr 10 Leser habt, oder 500. Mir macht das ganze Basteln Spaß. Als Gegenleistung möchte ich auch nichts weiter, als irgendwo bei euch kurz erwähnt werden.^^ (Werbung kommt ja schließlich jedem Blogger immer recht...^^)
Übrigens: Ich gebe mir auch größte Mühe bei dem Ganzen, also keine Sorge; Ihr bekommt (hoffentlich:D) ganz hübsche Sachen gebastelt. ^^
Natürlich mach ich euch auch andere Sachen neben den Headern. Einfach fragen. :)

Interesse am Buchblogger-Wichteln zum Frühling?

Einen wunderschönen Tag wünsche ich euch!
Heute habe ich mal wieder eine Frage an euch:
Ich möchte nächstes Jahr unbedingt eine Wichtelaktion unter (Buch-)Bloggern starten. Dieses Jahr habe ich nämlich beim Book-Tuber-Osterwichteln mitgemacht und es war einfach GAIEL. Ich liebe Überraschungen! *-* Und es waren auch richtig schöne Sachen dabei.
Jedenfalls möchte ich euch mal fragen, ob denn Interesse bestände.
Einfach um zu wissen, ob es sich lohnen würde. ;)
  
Interessiert am Buchblogger-Wichteln?
pollcode.com free polls 

Mittwoch, 25. Dezember 2013

1. Lesenacht! - Wer macht mit?

Einen wunderschönen ersten Weihnachtstag wünsche ich euch, meine Zuckerschnäuzchen!
Da aktuell ja auf vielen Blogs das Lesenacht-Fieber ausgebrochen ist, habe ich spontan beschlossen, mich anzustecken. ^^

Am 27. Dezember (also diesen Freitag) werde ich also meine erste Lesenacht beginnen.
Wie lang sie genau dauern wird, steht noch nicht 100% fest. Allerdings wird sie definitiv bis in den 28. Dezember hineingehen.

Als erstes sollten sich natürlich alle, die teilnehmen möchten, anmelden!:D
dann geht's so ca. um 21:00 Uhr los.
1. Ihr eröffnet einen Lesenacht-Post auf eurem Blog, welcher immer wieder aktualisiert wird.
2. Ich stelle alle 120 Minuten eine Frage auf meinem Lesenacht-Post. Ihr habt dann bis zur nächsten Frage Zeit zu antworten. (in eurem Lesenacht-Post)
3. Nebenbei lest ihr natürlich wie die Bekloppten!:D
Ihr beantwortet also nicht nur nebenbei meine Fragen, sondern aktualisiert in eurem Post auch immer wieder euren Lesestand. So könnte der Anfang eures Posts ungefähr so aussehen:
---------------------------
 (Meine Frage + eure Antwort (ich kopier mir das bei euch immer raus und veröffentliche eure Antworten auch in meinem Post))
Zeit - xy Seiten gelesen von Buch XY
Zeit - Buch XY beendet bei xy Seiten, neues Buch angefangen mit dem Titel AB
---------------------------
Versteht ihr das?
(Nunja, ich denk mal, die meisten von euch wissen, wie das geht...^^)


Also... An alle die teilnehmen möchten:
Meldet euch unter diesem Post bei mir an und gebt mir auch bitte einen Link zu eurem Blog, damit ich das ganze auch bei euch verfolgen kann! :)
Ich hoffe, es nehmen gaaaaanz viele Buchirre teil! Ihr könnt natürlich auch Werbung machen und in eurem Lesenacht-Post das Bild von oben verwenden.

Außerdem:
Ein Buchthema ist nicht vorgegeben!
Ihr habt bis zum 27. Dezember um 18:00 Uhr Zeit euch anzumelden!

stay heavy \m/
Annabel

Neue Bewertungsskala!

Aktuell wird hier auf Bookdemon ja eh ein Bisschen rumgebastelt. Ich hoffe, das stört euch nicht allzu sehr... Jedenfalls finde ich mittlerweile auch meine Bewertungsskala ziemlich schnöde, also habe ich mal beschlossen, mit Photoshop zu basteln und hab mir da was Neues gezaubert.^^ Ich hoffe, sie gefällt. ;)
Ich mag sie jedenfalls mehr als die alte!:D






Dienstag, 24. Dezember 2013

Frohe Weihnachten!


Ich hoffe,  jeder bekommt das, was er sich gewünscht hat und einen dicken Weihnachtsbraten! 
(Für Vegetarier: Und eine dicke Weihnachts-Tofurolle!)

[Photomanipulation] Arrivals

Hab mich nach einer Weile mal wieder an einer Fotomanipulation versucht.^^




Montag, 23. Dezember 2013

Gewinnspielerinnerung & Wo ist der Schnee?

Einen wunderschönen guten Abend, meine Süßis!
Ich möchte euch noch einmal darauf aufmerksam machen, dass mein Gewinnspiel noch bis zum 05. Januar 2014 läuft! Also alle, die noch teilnehmen möchten: Haut in die Tasten!
Zu gewinnen gibt es diese zwei hübschen Bücher:


Interessiert? Mehr Infos findet ihr auf der Gewinnspielseite:

Einfach auf das Bild klicken!

-----------------------------------------------

Außerdem habe ich noch ein kleines Anliegen, was nicht wirklich etwas mit Büchern zu tun hat:
Wo zum Geier bleibt der Schnee?
Ich meine: Morgen ist Weihnachten und es liegt (bei uns zumindest) immer noch kein Schnee!
Würde am Tag die Sonne nicht so tief stehen, könnte man meinen, es sei Frühling. 
Das einzige, was mir momentan zeigt, dass Winter ist, ist die Tatsache, dass meine Oma das Gewicht aller Familienmitglieder in Keksen gebacken hat und unsere Pferde einen wahnsinnig unnötig flauschigen Pelz tragen. Ich hoffe, das ändert sich noch!
 Ich will Schneeeeeeeeeee!!!
True fu*king Black Metal GIF by *ErlingaXIII on deviantART

Wie sieht's denn bei euch aus?
Könnt ihr schon Schneemänner bauen? Kleine? Ganz kleine? :D

Würde mich echt mal interessieren, ob ganz Deutschland mit dieser Unschneehaftigkeit zu Weihnachten gestraft wird...

stay heavy \m/
Annabel

Mittwoch, 18. Dezember 2013

Meine Tops und Flops 2013

Hallöchen meine Hübschis,
Heute will ich euch mal kurz und knackig meine absoluten Highlights und meine total Reinfälle 2013 vorstellen. Es sind auch Bücher dabei, über die hier keine Rezension erschien.

Tops: 








Eine wundervoll tragische Geschichte mit perfekt gesetzten Horrorelementen, passenden Charakteren und voller Spannung!













Leicht zu lesen, spannend und nicht nur etwas für die jüngeren Leser.
Etwas vollkommen Anderes.















Lustig, leicht versaut, vollgepackt mit Nordischen Sagen und einem Weihnachtsmann, der in einer kleinen Stadt Amok läuft.
Perfekt.














Genauso gut wie die vorherigen Teile.
Ich freue mich auf den 4!











Flops: 

Beide Bücher haben sehr enttäuschende Enden. Dazu treffe die Protagonistinnen dämliche Entscheidungen und kommen echt so gar nicht mit ihren Gefühlen klar...

Vorhersehbare Klischee-Stories.









~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich muss schon sagen, ich bin sehr froh darüber, dass ich dieses Jahr mehr gute als schlechte Bücher lesen konnte. Sicherlich gibt es auch Fans meiner persönlichen Flops. (Ewiglich wird ja richtig gehypt...) Aber das hier ist eben meine Meinung. So nehmt es mir bitte nicht übel. :)

stay heavy \m/
Annabel

Freitag, 13. Dezember 2013

[Rezensionspost] "Silver" von Asia Greenhorn

Halli Hallo meine Cremetörtchen!
Seht mal, was mich heute Schönes vom Baumhaus Verlag erreicht hat:


Sieht das nicht einfach mal supitoll aus?*-*
Mein Photoshop-Herz macht grad 'nen riesigen Sprung!:D
Ok, die Haare sind nicht soo gut gemacht, aber egal:D
Und der Klappentext klingt auch super:

"Seitdem Winter hinter das Geheimnis ihrer Familie gekommen ist, kann sie an nicht anderes mehr denken. Doch der Fortbestand des Friedenspakts zwischen Menschen und Vampiren ist in großer Gefahr, und sie muss lernen, ihre machtvolle Natur und ihren immer stärtkeren Blutdurst zu beherrschen.
Während Winter gegen ihre vampirische Seite ankämpft, kommt es in London zu erbitterten Aufständen und Bhys droht der Versuchung der Macht zu erliegen. Wird die Unsterblichkeit, die Winter ihm geschenkt hat, sich als sein Todesurteil erweisen?"

Hab leider erst jetzt festgestellt, dass das hier der zweite Teil ist...
Ja ja, das war wieder mal typisch Annabel. *schäm*
Ich werde mir mal eine Zusammenfassung des ersten Teils suchen oder ihn mir möglichst schnell beschaffen, dann kann ich auch noch rechtzeitig den zweiten Teil lesen...

stay heavy \m/
Annabel

Montag, 9. Dezember 2013

[Tag] Excellent Blog Award

Howdy, ihr Zuckerschnutis
Nach langer Zeit wurde ich mal wieder getaggt!:D
Diesmal von Nadine :)

Und zwar geht es um den "Excellent Blog Award".
Wui, ein Award:D

Die Regeln:

 -schreibe einen Post mit diesem Award
-beantworte 11 Fragen von demjenigen, von dem du den Adward hast
-tagge 5 Leute mit unter 200 Lesern
-sage den Getaggten bescheid



1. Welches Buch hat dich zur Leseratte gemacht?
Puh, schwer... Ich habe ja schon früh angefangen zu lesen. Ich glaube, das war eines dieser affigen Ponyclub-Bücher, die immer mit in den Päckchen waren:D "Gemma und die Dämonenpferde" oder sowas...^^

2. Wie viel Geld gibst du im Monat, durchschnittlich für Bücher aus?
Sehr wenig... Hochgerechnet vielleicht 5€ im Monat.

3. Wo liest du am liebsten?
In meinem Bett.^^

  4. Durch wen wurde dir das lesen näher gebracht? Hast du vorgelesen bekommen?
Meine Mom hat früher auch immer sehr viel gelesen.
Vorgelesen wurde mir natürlich auch.^^

5. Wie viel Zeit nimmst du dir normalerweise am Tag zum lesen?
In der Woche komme ich kaum zum Lesen. Meistens erst abends im Bett. Am Wochenende und im Urlaub ist das natürlich mehr. Durchschnittlich allerdings vielleicht nur 6 Stunden.

6.Wenn du dich zwischen einem tollen Haus ohne eigener Bücherei und einem kaputten, hässlichen, alten Haus mit Bücherei entscheiden müsstest, wie würdest du wählen?
Ich nehme das tolle Haus ohne Bücherei.
Was bringt mir eine Bibliothek, wenn die Bücher durch den Regen der durchs Dach fällt, einen Wasserschaden haben?:D

7. Hast du einen Lieblingsautor?
Da gibt es einige.
Michael Peinkofer ist aber mein Favorit.

8. Was ist das letzte Buch, das du gelesen hast, in dem es nicht um Liebe ging? (Gibts sowas überhaupt noch? :D)
Neva... Wer die Rezension kennt, kennt auch meine meinung zu diesem Schrottbuch:D

9. Wenn du von vielen gesagt bekommst, dass ein Buch schlecht ist, liest du es dann erst gar nicht, oder bildest du dir eine eigene Meinung?
Das ist mir eigentlich egal, was andere zu den Büchern sagen.
Gehypte Bücher mag ich zum Beispiel eh nicht.^^

10.Nach welchen Kriterien entscheidest du, ob ein Buch lesenswert ist? 
Ich lese die ersten paar Seiten und manchmal den Klappentext.
Hin und wieder entscheidet aber auch das Cover:D

11. Wie findest du den Hype um die ganzen Erotik (BDSM etc.) Bücher?
Naja.. Wer es mag.- Warum nicht?
Eine Freundin von mir steht selbst total auf solche Literatur:D

stay heavy \m/
Annabel

Samstag, 7. Dezember 2013

{Rezension} Neva



Die 16-jährige Neva hat es satt, keine Antworten auf Fragen zu bekommen, die sie nicht einmal laut stellen darf: Warum wird ihr Heimatland von einer undurchdringbaren Energiekuppel von der Außenwelt abgeschottet? Warum verschwinden immer wieder Menschen spurlos? Und was ist mit ihrer Großmutter geschehen, die eines Tagen nicht mehr nach Hause kam? Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Sanna beschließt Neva, Antworten zu verlangen und nicht mehr brav alle Gesetze und Regeln zu befolgen. Doch dabei verliebt sie sich nicht nur in einen Jungen, der für sie tabu sein muss - sondern gerät auch in tödliche Gefahr.


"Wer sich mit einer Schlange anfreundet, sollte sich nicht wundern, wenn sie zubeißt."
Seite 304


Neva ist die Tochter eines hoch angesehenen Mannes in Heimatland. Sie und ihre beste Freundin Sanna wollen sich der Regierung allerdings nicht beugen. Sie leben unter einer Kuppel und wissen nicht einmal, dass um die Kuppel herum noch eine andere Welt existiert. Sie starten ein paar Aktionen, um die Bevölkerung zum Aufstand aufzurufen, geraten dadurch allerdings immer mehr in Gefahr. Dazu kommt noch, dass Neva sich in die große Liebe von Sanna verknallt.



Moment, ich muss mir erst einmal Beruhigungspillen einwerfen...
*tief durchatme*
Am Beginn war ich ziemlich verwirrt, da man in eine Party geschmissen wird, auf der kein Licht an ist und alle auf dem Boden herumkriechen. Glücklicherweise wird man aber schnell aufgeklärt und auch die Situation wird so kurz und gut geschildert, dass man gleich weiß, um was es geht. Die ganze Handlung zieht sich dann eigentlich ziemlich eintönig durch das gesamte Buch und erst im letzten Viertel kommt wirklich Spannung auf, was sehr schade ist, denn die Idee ist an sich ziemlich gut.
Auch die Charaktere sind sehr überschaubar und haben alle ihre eigenen Charaktere, nur leider viel zu blöde Namen. "Nicoline" und "Braydon" sind keine Namen, die ich 349 Seiten lang wirklich aushalte. Aber irgendwie habe ich mich durchgearbeitet.
Zum Ende dann ereignen sich viel zu viele Wendungen. Mal wird sie verraten, dann doch nicht, dann ist da wieder Hass, dann wieder Liebe und Eierkuchen und Zucker und Einhörner... Das Ende allgemein ist leider sehr enttäuschend.
Ich hatte wirklich gedacht, die Autorin reißt das Steuer noch einmal rum und legt ein super Finale hin - aber weit gefehlt. 
Und verdammt nochmal! Neva ist so eine dumme Nuss!... Schon nach den ersten 5 Seiten, in denen sie von ihrem Freund schwärmt, verknallt die sich ganz plötzlich in den Freund ihrer besten Freundin, nur weil der Depp sie im Dunkel geküsst hat. Und plötzlich ist der ihre große Liebe. Darauf folgen natürlich Probleme, allerdings ist die echt selbst schuld... Den Rest des Buches ist sie nur noch am Herumheulen, weil sie Braydon (Der Freund ihrer besten Freundin) ja so sehr liebt aber weder Stress mit Sanna oder ihrem Freund will. 


Wenn man diese wahnsinnig unglaubwürdige Liebesgeschichte herausdenken würde, wäre das Buch nicht einmal sooo schlecht. Etwas ohne Spannung aber trotzdem mit einem Fetzen Charme. Allerdings macht diese "Neva liebt einen Kerl, den sie erst ein paar Sekunden kenn und auch noch der Freund ihrer besten Freundin ist und sie nur einmal geküsst hat"-Geschichte alles kaputt.
Neben einem enttäuschendem Ende und einer Menge Pseudo-Drama-Szenen bietet dieses Buch meiner Meinung nach nicht sehr viel.

2/5